Hintergrund u. warum
Gebet Seite 1
Gebet Seite 2
Glaubensbekenntnis
Impressum

Gebets- und Proklamations-Thema: „Familie und Menschen in unserem Umfeld“,

darunter: „eigene Zurüstung“.


Lob und Herrlichkeit, Weisheit, Dank und Ehre, Macht und Stärke gebührt Dir meinem Gott und Vater, Dir Jesus Christus, Sohn Gottes und Dir Heiligen Geist von Ewigkeit zu Ewigkeit! Offenbarung 5,12-14


Du Jesus bist würdig das Buch zu nehmen und seine Siegel zu öffnen, Du bist geschlachtet worden und hast durch Dein Blut für Gott erkauft, uns unserem Gott zu einem Königtum und Priestertum gemacht     Offenb.5,9-10


Du möchtest, dass wir Dir dienen, so segnest Du unser Brot und Wasser, Du entfernst alle Krankheit aus unserer Mitte und wirst die Zahl unserer Tage voll machen. 2.Mose 23,25


Kein schlechtes Wort komme aus meinem Mund, sondern nur eins, das gut ist zur notwendigen Erbauung, damit es dem hörenden Mensch Gnade gebe und helfe mir, dass ich den heiligen Geist nicht betrübe mit dem ich versiegelt bin. Alle Bitterkeit und Wut und Zorn und Geschrei und Lästerung sei von mir weggetan, samt aller Bosheit! Dank Dir Jesus! Epheser 4,29+31


Herr und so bitte ich Dich, das ich Selbstbeherrschung bekomme, auf das ich nicht wie eine aufgebrochene Stadt ohne Mauer bin. verzeih mir, dass ich das nicht immer schaffte! Sprüche 25,28


Herr schenke mir die Frucht des Geistes, welches ist: Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Rücksichtnahme und Selbstbeherrschung; Galater 5,22-23 NGÜ


Und alle Worte, Werke und all meine Gedanken heute, möchte ich tun im Namen des Herrn Jesus Christus und Dich bitten, dass Du sie sortierst, die Schlechte zum Tod ans Kreuz und die Guten Dich Gott ehrend und danksagend durch Jesus Christus! Kol.3,17


Und so segne ich auch die Menschen, so wie es Dein Wille ist, die eine gewisse Position vertreten, also meine Feinde, die Menschen die mir nicht positiv gesinnt sind oder keinen Kontakt mit mir haben wollen, du kennst sie und so spreche ich ihnen Vergebung aus, ihnen Allen für Alles, und bitte Dich mitunter auch für mich um Vergebung für Alles, helfe mir darin und so segne ich sie in Deinem, Jesus Christus Namen und bitte Dich auch mitunter für mich, dass ich richtig gesonnen bin und richtig reagiere, und zwar: ………………(oder) Du kennst sie ...………………….. und, auf dass Dir nun die Personen und der Umgang mit ihnen anvertraut ist. (Matth.6,14-15; Römer12,14; Math.5,44-46)


Ich habe erkannt, dass Du alles vermagst und kein PLAN FÜR Dich unausführbar ist. Ich habe so oft meine Meinung mitgeteilt und verstand doch nichts, Dinge die zu wunderbar für mich sind und ich nicht kannte! Darum verwerfe ich mein Geschwätz und danke Dir für die Vergebung durch das Blut Jesu auch darin! Hiob42,2+3b+6 (geändert)


Und es wird geschehen, dass sich das Herz der Väter zu den Kindern wendet, und das Herz der Kinder zu ihren Vätern sich umkehren wird, damit Du das Land nicht mit einem Bann schlagen musst, wenn Du wieder kommst. Maleachi 3,24


…denn die Waffen unseres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig für Gott zur Zerstörung von Festungen; so zerstören wir Vernünfteleien und jede Höhe, die sich gegen die Erkenntnis Gottes erhebt, und nehmen jeden Gedanken gefangen unter dem Gehorsam Christi 2.Kor.10,4-5


So danke ich Dir für Deine Hilfe an uns Menschen, denn wir brauchen sie so sehr, allmächtiger Gott-Jesus, und zwar: …………………..…………, danke! Und natürlich ich, ich brauche auch Deine Hilfe in Allem, auf dass wir alle diese tolle Beziehung mit Dir Nr.1 haben, und alles zu Deiner Ehre geschieht ! Danke Jesus!



Gebets- und Proklamations-Thema: „eigene Zurüstung“.


Denn ich bin ein Gebilde in Christus, geschaffen zu guten Werken, die Du Gott vorher für mich vorbereitet hast, damit ich in Ihnen wandeln soll. Helfe mir bitte, dass ich das auch schaffe und tue!! Eph. 2,10


Und so danke ich Dir für Deine Freude in meiner Erkenntnis Deines Willens Gott Vater, Jesus Christus, heiligen Geist, und dass ich wachsen darf, in aller Weisheit und des geistigen Verständnisses, Dir dem Herrn würdig und wohlgefällig zu wandeln, fruchtbringend in jedem guten Werk und wachsend durch die Erkenntnis Deiner Gott-Vater, gekräftigt mit aller Kraft nach der Macht Deiner Herrlichkeit, zu allem Ausharren und Langmut, mit Freuden Dir Vater danksagend, der Du mich fähig gemacht hast und zum Anteil am Erbe der Heiligen im Licht. Du hast mich errettet aus der Macht der Finsternis und versetzt in Dein Reich Deines Sohnes seiner Liebe. In Dir Jesus habe ich die Erlösung und die Vergebung meiner Sünden! Kol. 1,9-14


Und jetzt Herr, gib Deinen Knechten Dein Wort mit aller Freimütigkeit zu reden, indem Du Deine Hand ausstreckst zur Heilung, und dass Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen Deines tollen Sohnes Jesus Christus Ap. 4,29-30


Du Jesus bist würdig das Buch zu nehmen und seine Siegel zu öffnen, Du bist geschlachtet worden und hast durch Dein Blut für Gott erkauft, und hast uns unserem Gott zu einem Königtum und Priestertum gemacht     Offenb.5,9-10


Keine Waffe die gegen mich geschmiedet ist, soll es gelingen, und jedes Wort vor Gericht, das gegen mich aufsteht, sprichst Du schuldig. Danke, das ist mein Erbe und meine geschenkte Gerechtigkeit von Dir, Herr Jesus, so Dein Wort! Jes. 54,17


Herr, segne mich, und erweitere mein Gebiet. Steh mir bei und halte Unglück und Schmerz von mir fern. 1.Chr.4,10


Und alle Worte, Werke und all meine Gedanken heute, möchte ich tun im Namen des Herrn Jesus Christus und Dich bitten, dass Du sie sortierst, die Schlechte zum Tod ans Kreuz und die Guten den Vater-Gott ehren und Danksagen durch Dich Jesus Christus! Kol.3,17


So werde ich nicht sterben, sondern leben und die Werke Deiner des Herrn verkünden! Psalm 118,17   (der geistige Tod ist gemeint)


Du aber mein Gott wirst allen Mangel ausfüllen nach dem Reichtum Deiner Herrlichkeit in Christus Jesus und Dir meinem Gott und Vater sei die Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit, danke sei Euch. Phillipper 4,19-20


Und so danke ich Dir, dass ich gewürdigt werde, diesem allen zu entfliehen was geschehen soll und vor Dir dem Sohn des Menschen zu stehen. Lukas 21,36


Du, HERR, wirst dein Erbarmen nicht von mir zurückhalten, deine Gnade, deine Treue werden beständig mich behüten! Herr, lass Dir gefallen, mich zu retten! Eile zu meiner Hilfe! Es mögen fröhlich sein und sich freuen alle an Dir, die Dich suchen; es mögen stets sagen: "Groß ist der HERR!", die Dein Heil lieben. Denkt an mich. Meine Hilfe und mein Retter bist Du; mein Gott, zögere nicht! Psalm 40, 12-13


Und so segne ich auch die Menschen, so wie es Dein Wille ist, die eine gewisse Position vertreten, also meine Feinde, die Menschen die mir nicht positiv gesinnt sind oder keinen Kontakt mit mir haben wollen, du kennst sie und so spreche ich ihnen Vergebung aus, ihnen Allen für Alles, und bitte Dich mitunter auch für mich um Vergebung für Alles, helfe mir darin und so segne ich sie in Deinem, Jesus Christus Namen und bitte Dich auch mitunter für mich, dass ich richtig gesonnen bin und richtig reagiere, und zwar: ………………(oder) Du kennst sie ...………………….. und, auf dass Dir nun die Personen und der Umgang mit ihnen anvertraut ist. (Matth.6,14-15; Römer12,14; Math.5,44-46)


Erhalte mir die Lust auf Dein Wort und mache es lebendig, lasse uns Tag und Nacht Gemeinschaft haben, und Du machst mich wie einen Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit und dessen Laub nicht verwelkt, alles was ich tue, gelingt mir! Ps.1, 2-3 (gekürzt, verändert)


Denn Du Gott hast mir nicht den Geist der Furcht gegeben, SONDERN der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit! 2.Tim.1,7


Und so danke ich Dir, weil Dein Handeln nun an mir erkennbar ist und Deine Herrlichkeit Reichtum, auch an mir, Deinem Gefäß Deines Erbarmens und Du Deine Lust und Freude an mir hast, so wie Du es schon für mich vorbereitet hast. Römer 9,23 (+Jes.62,4)


Ich will Dich erheben, denn Du hast mich emporgezogen und ließest meine Feinde sich nicht über mich freuen! Ps.30,2


So ergreife ich die Waffenrüstung Deiner, Gott Abrahams, Gott Isaaks, Gott Jakobs im Namen Jesus, damit ich stark bin durch Dich und in der Macht Deiner Stärke. So will ich umgürtet sein mit der Wahrheit und angetan mit dem Panzer der Gerechtigkeit, an den Beinen gestiefelt, bereit zu sein, dass Evangelium des Friedens zu verkünden. Bei alle dem ergreife ich den Schild des Glaubens, mit dem ich auslöschen kann alle feurigen Pfeile des Bösen und nehmen den Helm des Heils, Du Herr mein Heiland und Arzt und das Schwert des Geistes, welches ist Dein Wort allmächtiger Gott. Epheser 6,10fgd.


Und nun unser Gott, höre mein Gebet. Lass Dein Angesicht leuchten über Deinem verwüsteten Heiligtum um Deines Namens Willen! Neige, mein Gott dein Ohr, tue Deine Augen auf und siehe! Denn aufgrund der von Dir geschenkten Gerechtigkeit lege ich mein Flehen vor Dich hin und so danke ich Dir für Deine vielen Erbarmungen und Dein Handeln! Daniel 9,17-20 (auf NT geändert)


Und jetzt Herr, siehe an ihre Drohungen und gib Deinem Knecht Dein Wort mit aller Freimütigkeit zu reden, indem Du Deine Hand ausstreckst zur Heilung, und dass Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen Deines tollen Sohnes Jesus Christus Apostelg. 4,29-30


Gott aber sei Dank, der mich allezeit im Triumphzug umher führt in Christus, denn mir ist eine Tür geöffnet worden im Herrn! (2.Kor. 2,14+12b)


Keine Waffe die gegen mich geschmiedet ist, soll es gelingen, und jedes Wort vor Gericht das gegen mich aufsteht, sprichst Du schuldig, das ist mein Erbe und meine geschenkte Gerechtigkeit von Dir, Herr Jesus, so Dein Wort! Jes. 54,1


Und so danken ich Dir (Jesus Christus), dass Du mein Bürge, mein Fürsprecher und mein Verteidiger bist für all mein Tun, mein Reden und mein Denken, mir zum Besten und Dir zur Freude. Ps.119,122 + Römer 8,28


So danke ich Dir, dass ich durch Deinen Geist geführt werde und ALLE Rechtsforderungen (des Gesetzes) erledigt sind, so dass ich in Deiner Gerechtigkeit Jesus leben dürfen! Danke, dass Du das getan hast! Römer 8,3-4





Texte aus dem Alten Testament, wurden natürlich auf das Neue Testament erweitert und beziehen Jesus Christus (jetzt logischerweise) mit ein.